Absage - FAQ

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die nachfolgenden Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den genannten Themenbereichen erläutern einzelne Punkte zu Ihrer eigentlichen Teilnahme, der Absage und sonstigen Informationen des IHF. Sofern Sie dringende Rückfragen außerhalb unserer Geschäftszeiten haben, dürfen Sie uns auch gerne eine E-Mail an kontakt@ihf-fortbildung.de senden. Wir melden uns zeitnah zurück.

Kosten für die Fortbildungsseminare
Wir kümmern uns um Ihre kostenfreie Stornierung der Fortbildungsseminare, Sie müssen keine weiteren Schritte einleiten. Sofern Sie Ihre Fortbildung bereits vor unserer Absage storniert haben, werden wir natürlich auch diese Stornierung kostenfrei stellen.

Rechnung und Buchungsbestätigung
Wir kümmern uns um Ihre kostenfreie Stornierung der Fortbildungsseminare, Sie müssen keine weiteren Schritte einleiten. Sofern Sie Ihre Fortbildung bereits vor unserer Absage storniert haben, werden wir natürlich auch diese Stornierung kostenfrei stellen. Bisher haben Sie nur die Buchungsbestätigung durch das IHF erhalten und keine offizielle Rechnung. Insofern benötigen Sie auch keine Stornierungsrechnung, sondern der administrative Part ist für Sie abgeschlossen.

Umbuchung auf Online-Seminare
Unsere Online-Seminare und die Buchung bieten wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Univiva auf www.univiva.de an. Leider ist es uns daher rechtlich nicht möglich, Sie einfach auf die Online-Seminare umzubuchen. Für eine Buchung der Online-Seminare und die nachgelagerte Teilnahme bitten wir Sie  einen eigenen Nutzer-Account auf der Buchungsplattform univiva anzulegen. Ein Klick auf www.univiva.de und schön sehen Sie unsere Online-Seminare und können sich registrieren. Die Registrierung und die Eröffnung eines Nutzer-Accounts dauert wenige Minuten und ist für Sie natürlich kostenfrei.

Technischen Voraussetzungen Online-Seminare
Fast alle gängigen, mobilen Endgeräte (Smartphone, Tablet, Laptop,...,) erfüllen die Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Online-Seminar (= eine interaktive, audiovisuelle Online-Fortbildung. Für eine bestmögliche Fortbildung empfehlen wir Ihnen die Teilnahme per Laptop/PC. Sie benötigen mindestens einen Tonausgang, hier sind bspw. auch Kopfhörer möglich. Ihr Endgerät sollte zudem über einen der folgendem Internet-Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox verfügen. Sie können hierzu einen Systemcheck über die Software BigMarker (> Direkt-Link) vor Ihrer Buchung durchführen und erst nach positiver Prüfung verbindlich Ihr digitales Fortbildungserlebnis buchen.

CME-Punkte und Online-Seminare
Das IHF bietet seit Anfang des Jahres eine qualitativ hochwertige, medizinische Weiterbildung (CME) durch den Einsatz innovativer Technologien und Lernmethoden im digitalen Bereich an. Dabei beachten wir natürlich auch die Vorgaben der jeweiligen Landesärztekammer, sodass unsere ärztlichen Fortbildungen auch meistens CME-zertifiziert sind. Sie finden einen Hinweis zu den jeweils gültigen CME-Punkten direkt bei der Beschreibung des Seminars, bzw. Buchung.

Hotelkosten und Beherbergungsverbot 
Es gibt mangels Rechtsprechung keine eindeutige Sachlage. Grundsätzlich können Sie immer dann kostenfrei von einem Vertrag zurücktreten, wenn der Grund außerhalb Ihrer Sphäre liegt. Dies wäre bei einem Beherbergungsverbot der Fall. Aber, dem Beherbergungsverbot können Reisende entgehen, indem sie einen negativen Corona-Test vorweisen! Insofern wäre der beste Weg, dass Sie versuchen, mit Ihrer Unterkunft eine einvernehmliche Lösung zu erzielen. Sofern wir andere Lösungswege finden, werden wir uns direkt melden.

Reisekosten und/oder Anreise per ÖPNV
Analog den Hotelkosten gibt es mangels Rechtsprechung keine eindeutige Sachlage. Die meisten Reiseanbieter ermöglichen aber großzügige Stornierungen oder Umbuchungen auf spätere Fahrten.

Kontakt

Ihr Anprechpartner

Kundenservice IHF

02203-5756-3344