Fortbildungswoche Kanaren

Fortbildungswoche Kanaren 2022 | Fortbildung und Mee(h)r mit über 28 CME-Punkten!!

Das IHF lädt Sie zur 6. Fortbildungswoche auf den Kanaren ein: 
Vom 12. bis 19. Februar 2022* wartet wieder ein abwechslungsreiches Fortbildungsprogramm auf Sie. In entspannter Atmosphäre des 4-Sterne-Hotels Lopesan Costa Meloneras Resort & SPA auf der Urlaubsinsel Gran Canaria haben Sie die Möglichkeit, sich in kompakten und interaktiven Update-Kursen von der Kardiologie über die Reisemedizin bis hin zu rheumatischen Beschwerden fortzubilden - gewohnt, auch HZV- und DMP-relevant. Die Pausen laden zu einem Spaziergang am angrenzenden Strand ein oder zur Entspannung im Pool- und Spa-Bereich des Hotels.

  • Kompaktes Programm mit Update-Seminaren: kurz, aktuell, auf den Punkt gebracht
  • Vielfältiges Themenspektrum: hausarztrelevant, praxisnah, produktneutral
  • Kompetenz und Praxisnähe: erfahrene Hausärzte als Referenten
  • Umfassende Fortbildungsmöglichkeit: mit bis zu 34 CME-Punkten 
  • Im Rahmen der Fortbildungswoche wird auf die Unterstützung von Sponsoren verzichtet
  • Kompensation der IHF Co2-Emissionen mittels atmosfair Klimaschutzprojekte  


Sie wollen sich die Fortbildung nicht entgehen lassen? Dann sichern Sie sich Ihren Platz über den untenstehenden Link  "Online Anmeldung". 

Die Anmeldung zur Fortbildung ist nur in Kombination mit der Buchung des Hotels Lopesan Costa Meloneras möglich, bitte buchen Sie Ihre Unterkunft über den folgenden >> Link <<.

Preise der Unterkunft verstehen sich inkl. Vollpension plus (inkl. Getränke zu den Mahlzeiten)

Wir stehen Ihnen bei Ihren Fragen zur Fortbildungswoche auf Gran Canaria gern zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter kontakt@ihf-fortbildung.de oder telefonisch unter 02203/5756-3344.

*individuelle An- und Abreise 
**vorbehaltlich Änderungen

Gran Canaria
12.02.2022 - 19.02.2022 | Fortbildungswoche
Kurszeiten von Mo. bis Fr. 09:15-13:00 h und zusätzlich Mo. - Do. 17:00-18:45 h | Optional hinzubuchbar: 15:00-16:45 h

Informationen

Veranstaltungsort
Hotel Lopesan Costa Meloneras, Gran Canaria
Calle Mar Mediterráneo, 1
35100 Meloneras
Las Palmas, Spanien
Teilnehmergebühr
regulär:
Arzt 1165 EUR

reduziert:
Arzt 995 EUR
(Mitglied im Dt. Hausärzteverband)
28 CME-Punkte*
(*CME-Punkte beantragt)
  • Jetzt buchen!!

    Bereits zum 6. Mal lädt das IHF zur Fortbildungswoche auf die Kanaren ein.

    Nachdem wir unsere Fortbildungswoche 2021 leider absagen mussten, erwartet Sie nun vom 14. bis 18. Februar 2022 Sie ein abwechslungsreiches Fortbildungsprogramm. Abseits des Praxisalltags haben Sie die Möglichkeit, sich in interaktiven Kursen über Neuerungen und Entwicklungen zu informieren und sich mit Ihren hausärztlichen Kollegen auszutauschen.

    Den perfekten Rahmen bietet hier zu das 4-Sterne Superior Hotel Lopesan Costa Meloneras auf Gran Canaria.

    Die Anmeldung zur Fortbildung ist nur in Kombination mit der Buchung des Hotels Lopesan Costa Meloneras möglich, bitte buchen Sie Ihre Unterkunft über den folgenden Link.
    (Preise inkl. Vollpension Plus - Getränke zu den Mahlzeiten inklusive)

    Wir freuen uns, Sie (auch) in 2022 wieder begrüßen zu dürfen!

     

    Informationen    Programm    Imagefilm

  • Hilfestellung bei der Buchung

    Zunächst haben Sie die Möglichkeit, die Fortbildung über folgenden Link zu buchen: Buchungslink Fortbildung

    1. Das Fortbildungsdatum ist bereits voreingestellt. Sie scrollen also lediglich nach unten und sehen dann neben der Wochenkarte 5 Update-Plus Kurse, die Sie freiwillig hinzubuchen können (25 € je Kurs). Die Wochenkarte und Ihre Wunsch-Update-Plus Kurse wählen Sie über den Einkaufswagen aus und klicken danach auf ‚Weiter‘.
    2. Wählen Sie den Reiter ‚Arzt‘ aus und erschrecken Sie nicht, wenn plötzlich ein Benutzername oder Passwort einzugeben sind. Falls Ihnen diese Daten des Arztportals bekannt sind, geben Sie diese gern ein. Falls nicht, lassen Sie das Feld frei und tragen stattdessen in den darunter stehenden Bereichen Ihre Kontaktdaten ein.
    3. Wählen Sie aus, an welche Adresse die Rechnung und/oder die Buchungsbestätigungen gehen sollen. Geben Sie an, ob Sie über Rechnung oder Lastschrift zahlen wollen und klicken dann auf weiter.
    4. Überprüfen Sie die Zusammenfassung und buchen Sie verbindlich.

     

    Danach buchen Sie Ihre Unterkunft über den folgenden Link: www.insuite.es/ihf

    1. Geben Sie das Anreisedatum 12.02.2022 ein, Abreise ist für den 19.02.2022 vorgesehen und wird automatisch generiert. Sollten Sie früher anreisen oder länger bleiben wollen, tragen Sie Ihre Wunschdaten ein.
    2. Wählen Sie aus, wie viele Erwachsene/Kinder mitreisen und gehen Sie auf Suche.
    3. Wählen Sie Ihre Wunschkategorie aus und klicken Sie auf reservieren.
    4. Achtung, nun geben Sie erneut die Anzahl der Erwachsenen und Kinder ein, damit sich der Betrag noch einmal aktualisiert und sich entsprechend anpasst.
    5. Wählen Sie Ihre Wunsch-Zusatzleistungen aus (Ausflug, Transfer) und geben Sie jeweils an, wie viele Personen die Zusatzleistungen in Anspruch nehmen.

    Tragen Sie auch hier Ihre Kontaktdaten ein und buchen Sie

* Änderungen vorbehalten

Hier klicken für weitere Informationen

Fortbildung und Klimaschutz - atmosfair.de

Bereits seit mehreren Jahren wird im IHF über den Klimawandel diskutiert und Maßnahmen zur Erreichung der Klimaziele umgesetzt. So arbeitete das IHF nicht nur in Arbeitskreisen mit, bspw. Hitzeschutz älterer Menschen, sondern hat auch selbst den Klimawandel zum Arbeitsthema gemacht. Aus Klimaschutzgründen sollte CO₂-Vermeidung wo immer möglich Priorität vor anderen Maßnahmen haben. Können CO₂-Emissionen nicht vermieden werden, sollten zumindest Maßnahmen ergriffen werden, um Emissionen so weit wie möglich zu reduzieren. Für unsere Mitarbeiter und Referenten wird das IHF daher die durch die Fortbildungswoche hervorgerufenen Emissionen über atmosfair kompensieren und in hochwertige Klimaschutzprojekte investieren.

Bei der Berechnung der Kompensation wurden An- und Abreise zum Flughafen, Flüge aller Referenten und Mitarbeiter samt deren Begleitpersonen sowie der Hotelaufenthalt erfasst. Die hierdurch entstehenden 57.560 KG CO₂-Emissionen werden durch die Förderung weltweiter Klimaschutzprojekte iHv 1.326 € kompensiert. Das entsprechende Zertifikat finden Sie direkt neben dem Text.

Sollten Sie selbst Ihre CO₂-Emissionen kompensieren wollen, können Sie dies gleichfalls über www.atmosfair.de oder einen Anbieter Ihrer Wahl. 

Kontakt

Ihr Anprechpartner

Kundenservice IHF

02203-5756-3344