Fortbildungswoche Alpin

1. Alpine Fortbildungswoche - Snow Update im Kleinwalsertal | ES WAR SO TOLL :-)

Schneebedeckte Berge, fein gespurte Pisten, Sonne satt und einfach eine tolle Zeit....

Ende Januar/ Anfang Februar fand unsere 1. Alpine Fortbildungswoche statt. 27 TeilnehmerInnen und 4 Referierende aus ganz Deutschland machten sich auf den Weg ins 2. Ländereck Oberstdorf/ Kleinwalsertal. 

Unser Stundenplan war gefüllt mit spannenden Themen der hausärztlichen Versorgung, ließ aber auch genügend Zeit für sportlichen Aktivitäten und Entspannung.

Am Morgen und späten Nachmittag gab es jeweils 2 Unterrichtseinheiten. KHK, Diabetes, Asthma/ COPD, Digitalisierung oder Notfallmedizin in der Bergrettung standen auf dem Stundenplan. Hier ging es nicht nur darum, neues Wissen zu teilen sondern vor allem um den kollegialen Austausch - so oft mussten wir fast unsere wissbegierigen TeilnehmerInnen bremsen und in die wohlverdiente Pausen entlassen.

Wie schön war es, dass der Wetterfrosch auf unserer Seite war und der Stundenplan genügend Zeit ließ, die Berg-/ Skiwelt des Kleinwalsertals zu nutzen. Auch hier eine tolle Gruppen-Dynamik und vor allem die Alleinreisenden nutzen die Möglichkeit, zusammen die Pisten zu erkunden. 

Abends dann weitere Kursangebote. Spannenden "Praxishacks, "Meine schönsten Fehler" oder auch mal ganz neue Themen wie "Queere Patient:innen (LGBTQIA*) in der hausärztlichen Praxis". Das alles in gemütlicher Runde. Diesesmal nicht im Seminarraum sondern in netter Atmosphäre, mit einem Glas Vino im urigen Kaminzimmer sowie geselligem Ausklang.

Wir haben uns unglaublich über das tolle Feedback der Teilnehmenden gefreut und freuen uns schon jetzt auf die 2. Alpine Fortbildungswoche in 2025.

Anmeldedetails folgen.

Sollten Sie schon heute Interesse haben und gerne im nächsten Jahr dabei sein, schreiben Sie uns eine E-Mail an kontakt@ihf-fortbildung.de und wir setzen Sie auf die Interessentenliste.

ARBEITEN, WO ANDERE URLAUB MACHEN!

Wie wäre es mit einer außergewöhnlichen beruflichen Veränderung? Stellen Sie sich vor, Ihr Wintersporturlaub würde die ganze Saison gehen und Sie könnten Ihrer Leidenschaft für die Allgemeinmedizin im wunderschönen Kleinwalsertal nachgehen. 

Unser Referent, Arzt für Allgemein Medizin und Ortsstellenarzt der Bergrettung Riezlern, Dr. Lukas Fritz, sucht Verstärkung für sein Team. 

Kontakt

Ihr Anprechpartner

Kundenservice IHF

02203-5756-3344